Nächste Events:

Zufallsbild




1. Musikerflohmarkt am Sonntag, 14.08. in Datteln PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Peter Altenkirch   
Freitag, den 12. August 2016 um 09:14 Uhr



Am Sonntag, 14. August, veranstaltet der Dattelner Bluesmusiker Horst
Niggemeier alias NIGGE Meier den ersten Dattelner Musikerflohmarkt im
Saal des Hafenrestaurants in Datteln, Hafenstr. 129. Eingeladen sind
alle Musiker und Musikinteressierte aus dem Rhein-/Ruhrgebiet. "Die
Veranstaltung ist quasi die Revier-Antwort auf die Musiker-Flohmärkte
der großen Musik-Kaufhäuser in Ibbenbüren in Burgebracht," sagt NIGGE
Meier. "Zweimal im Jahr pilgern tausende Musiker dorthin, um zu kaufen
oder zu verkaufen. Ich habe die Veranstaltung über die sozialen Medien
zwar entsprechend beworben, aber wir fangen hier in Datteln mal ganz
klein an und schauen, was passiert. " Der Eintritt für Schnäppchenjäger
ist frei. Gestöbert werden kann ab 10 Uhr. Verkäufer sollten um 8 Uhr
vor Ort sein. Ein Standmeter kostet 5 Euro. Eine kurze Mail vorab an
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. wäre aus organisatorischen Gründen nett.

Aufgrund der bisherigen Anmeldungen wird es absehbar ein vielfältiges Angebot geben: Kleinteile (...Plektren, Kabel, Gurte), Röhren (... insb Vorstufenr., auch NOS), hochwertige, illustre Effekte (...Baldringer, Earthquaker, Fulltone, Thorpe FX, PettyJohn), Lautsprecher 10", 12", 15" (...Celestion, Jensen, ToneTubby), Boxen 10", 12", 15", Gitarren (...Gibson, PRS, Yamaha), Amps (...Cream JTA-45, Miller Amps), Keyboards (...NordElektro, Yamaha) und einiges mehr.





Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 12. August 2016 um 19:37 Uhr

Der Bahnhof Langendreer wird 30. Große Geburtstagsparty am 27.08.2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Peter Altenkirch   
Freitag, den 05. August 2016 um 12:16 Uhr

Nach zwei Jahren zum Teil abenteuerlicher Sanierungs- und Renovierungsarbeiten wurde das zum Abriss 

vorgesehene Empfangsgebäude des Bahnhof Langendreer 1986 als Kulturzentrum Bahnhof Langendreer eröffnet. 

Der Bahnhof Langendreer verbindet als soziokulturelles Zentrum Kultur mit gesellschaftspolitischen Inhalten. 

Er gehört zu den ältesten soziokulturellen Zentren in NRW und wird überregional wahrgenommen. Alle Freunde des

Bahnhofs und die, die es noch werden möchten, sind herzlichst eingeladen,  am 27.08. ab 16.00Uhr  mitzufeiern.

Der Eintritt ist frei.

Mit Musik, Kinderprogramm, Filmen, Kabarett, 

Feuershow, Party und Köstlichkeiten von Humanitäre Solidarität Middle East e.V., DARF e.V. und der Kneipe im Bahnhof.    


Mit dabei sind: Banda Senderos, Matthias Brodowy, 

Feuerfest, Kinderprogramm, Filmen u.v.m.